Erfolgs-Impulse

Wer überholen will, muss die Spur wechseln
Prof. Dr. Christian Zielke
Produktive Meetings leiten: 7 bewährte Schritte für bessere Ergebnisse
Prof. Dr. Christian Zielke
So treffen Sie kluge Entscheidungen: Ihr 7-Punkte-Plan
Prof. Dr. Christian Zielke
Führungsethik: 7 Tipps für authentische Führungskräfte als inspirierende Vorbilder
Prof. Dr. Christian Zielke
Leadership Branding: Werden Sie zur gefragten Führungspersönlichkeit in Ihrer Branche
Prof. Dr. Christian Zielke
Erfolgreich Führen auf Distanz: 5 wichtige Tipps für Führungskräfte hybrider Teams
Prof. Dr. Christian Zielke
Mit Agilität zum Erfolg: 7 Tipps für Führungskräfte in einer dynamischen Umgebung
Prof. Dr. Christian Zielke
Warum die Montags- und Freitags-Besprechungen so wichtig sind?
Prof. Dr. Christian Zielke
Mitarbeitermotivation: 7 effektive Strategien für mehr Engagement und Erfolg
Prof. Dr. Christian Zielke
Effektives Teamwork: 7 Tipps für ein harmonisches und produktives Arbeitsumfeld
Prof. Dr. Christian Zielke
Effektiv Feedback geben mit der 3-W-Formel
Prof. Dr. Christian Zielke
Warum Veränderungen scheitern: Die häufigsten Fehler im Change Management
Prof. Dr. Christian Zielke
Sichere Kommunikation für Führungskräfte: 7 Tipps zur Rhetorik und Gesprächsführung
Prof. Dr. Christian Zielke
Veränderungen erfolgreich kommunizieren: Die Kunst des überzeugenden Public Speaking
Prof. Dr. Christian Zielke
Die Magie des Erzählens: 7 bewährte Strategien für überzeugende Geschichten
Prof. Dr. Christian Zielke
Die Kunst der überzeugenden Rede: 7 Tipps, um Ihr Publikum zu begeistern und zu gewinnen
Prof. Dr. Christian Zielke
Berufliche Neuorientierung: Die entscheidenden ersten 5 Schritte
Prof. Dr. Christian Zielke
Wie finde ich die wahre Leidenschaft und Erfüllung im Beruf und Leben
Prof. Dr. Christian Zielke
Aufgeben oder durchhalten? Entscheidungshilfen bei der Jobkündigung
Prof. Dr. Christian Zielke
Vorsicht beim Jobwechsel: unangenehme Überraschungen vermeiden
Prof. Dr. Christian Zielke
Erfolgreicher Karriereaufbau: Stellen Sie sich diese 7 wichtigen Fragen für Ihren Weg zum Erfolg
Prof. Dr. Christian Zielke
Die 13 Schritte für eine erfolgreiche Positionierung im Unternehmen
Prof. Dr. Christian Zielke
Die P-A-R-Methode: So stellen Sie Ihre Erfolge und Kompetenzen am besten dar
Prof. Dr. Christian Zielke
Zeitmanagement für ein erfülltes Leben: 7 Tipps zu mehr Zufriedenheit und Erfolg
Prof. Dr. Christian Zielke
Effizientes Zeitmanagement: 7 Tipps für maximale Produktivität und klare Prioritäten
Prof. Dr. Christian Zielke
Effektive Meetings: 5 wichtige Tipps für produktive Besprechungen
Prof. Dr. Christian Zielke
5 Meditationstechniken für innere Ruhe und Gelassenheit: Stressbewältigung leicht gemacht
Prof. Dr. Christian Zielke
Energiegeladen durch den Arbeitsalltag: 7 Power-Tipps für Fitness und Leistungsfähigkeit!
Prof. Dr. Christian Zielke

Sichere Kommunikation für Führungskräfte: 7 Tipps zur Rhetorik und Gesprächsführung

Prof. Dr. Christian Zielke

 

Erfahren Sie in diesem Blogartikel, wie Sie als Führungskraft Ihre kommunikativen Fähigkeiten verbessern können. Lernen Sie, Ihre Körpersprache bewusst einzusetzen, klare und präzise Botschaften zu vermitteln und empathisch auf Ihr Team einzugehen

 

Als Führungskraft ist eine sichere Kommunikation von entscheidender Bedeutung, um Ihre Botschaften klar zu vermitteln, Ihre Mitarbeiter zu motivieren und effektive Ergebnisse zu erzielen. In diesem Blogbeitrag geht es um sieben wertvolle Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Rhetorik und Gesprächsführung zu verbessern und eine sichere Kommunikation in jeder Situation zu gewährleisten.

Erfahren Sie, wie sich die Anwendung dieser Prinzipien auf die Effektivität und Effizienz eines Teams auswirkt und wie Sie Ihre eigenen Führungsfähigkeiten verbessern können

1. Körpersprache bewusst einsetzen

Eine bewusste Körpersprache kann Ihre Botschaften verstärken und Ihr Gegenüber dazu ermutigen, Ihnen aufmerksam zuzuhören. Indem Sie aufrechte Körperhaltung, offene Gesten und angemessenen Augenkontakt nutzen, zeigen Sie Präsenz und signalisieren, dass Sie bereit sind, zuzuhören und zu kommunizieren.

Zum Beispiel könnten Sie während einer Teampräsentation eine aufrechte Haltung einnehmen, klare Gesten verwenden und Blickkontakt mit jedem Teammitglied herstellen.

2. Klar und präzise kommunizieren

Klare und präzise Kommunikation verhindert Missverständnisse und sorgt dafür, dass Ihre Botschaften effektiv übermittelt werden. Verwenden Sie klare und einfache Sprache, strukturieren Sie Ihre Aussagen und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Informationen gut vermitteln.

Wenn Sie beispielsweise ein neues Projektziel mit Ihrem Team besprechen, sollten Sie klare und messbare Ziele formulieren, den Zeitrahmen festlegen und die Erwartungen deutlich kommunizieren

3. Die Macht der Fragen nutzen

Fragen sind ein mächtiges Werkzeug, um Informationen zu gewinnen, den Dialog zu fördern und das Verständnis zu vertiefen. Stellen Sie offene Fragen, um Gespräche zu eröffnen und Einblicke zu erhalten.

Wenn Sie beispielsweise eine Teamdiskussion moderieren, könnten Sie fragen: "Was sind eure Gedanken dazu?" oder "Wie könnten wir dieses Problem lösen?". Durch das Nutzen von Fragen geben Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre Ideen und Meinungen einzubringen.

4. Empathie und Verständnis zeigen

Empathie und Verständnis sind wesentliche Elemente einer sicheren Kommunikation. Zeigen Sie Interesse an den Bedürfnissen und Gefühlen Ihrer Mitarbeiter und versetzen Sie sich in ihre Lage. Dies fördert Vertrauen und offene Kommunikation.

Wenn ein Teammitglied Schwierigkeiten bei einem Projekt hat, könnten Sie sagen: "Ich verstehe, dass dies eine herausfordernde Situation ist. Wie können wir dich unterstützen?".

5. Feedback geben und empfangen

Das regelmäßige Geben und Empfangen von konstruktivem Feedback ist ein wichtiger Bestandteil der sicheren Kommunikation. Geben Sie Ihren Mitarbeitern Feedback, um ihre Leistung anzuerkennen und Verbesserungspotenziale aufzuzeigen. Seien Sie dabei konkret, aber auch respektvoll und konstruktiv.

  • Wenn Sie beispielsweise einem Mitarbeiter positives Feedback für seine erfolgreiche Projektarbeit geben möchten, könnten Sie sagen: "Ich möchte dich für deine hervorragende Leistung bei der Umsetzung des Projekts loben. Deine Organisation, Kreativität und Teamarbeit haben wesentlich zum Erfolg beigetragen."

Gleichzeitig ist es wichtig, Feedback von Ihren Mitarbeitern anzunehmen. Hören Sie aufmerksam zu, stellen Sie Fragen, um das Feedback zu verdeutlichen, und zeigen Sie, dass Sie bereit sind, sich weiterzuentwickeln.

  • Wenn ein Mitarbeiter Ihnen konstruktives Feedback zur Teamkommunikation gibt, könnten Sie sagen: "Vielen Dank für dein Feedback. Kannst du mir bitte mehr Beispiele geben, damit ich besser verstehen kann, wie ich meine Kommunikation verbessern kann?"

6: Authentisch und transparent sein

Authentizität und Transparenz schaffen Vertrauen und fördern eine offene Kommunikationskultur. Seien Sie ehrlich und offen in Ihren Aussagen und teilen Sie relevante Informationen mit Ihrem Team.

Wenn es beispielsweise Veränderungen in der Unternehmensstrategie gibt, kommunizieren Sie diese offen und erklären Sie die Gründe dahinter. Dies ermöglicht es Ihren Mitarbeitern, die Entscheidungen besser zu verstehen und sich aktiv einzubringen.

7. Aktives Zuhören

Aktives Zuhören ist ein weiterer Schlüssel zur sicheren Kommunikation. Geben Sie Ihrem Gesprächspartner Ihre volle Aufmerksamkeit, zeigen Sie durch nonverbale Signale Interesse und fassen Sie das Gehörte zusammen, um sicherzustellen, dass Sie es richtig verstanden haben.

Wenn ein Mitarbeiter seine Meinung zu einer neuen Initiative äußert, könnten Sie sagen: "Ich verstehe, dass du Bedenken hast und dass du möchtest, dass wir die Auswirkungen auf die bestehenden Projekte berücksichtigen. Habe ich das richtig verstanden?"

Unterstützung sichern

Denken Sie daran, die passenden Lösungen für Ihren Unternehmenserfolg und Ihre persönliche Entwicklung zu finden? Ich stehe Ihnen gerne zur Seite.

Bleiben Sie inspiriert und informiert!

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Ihr Wissen zu erweitern und sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen.

  • Erhalten Sie unsere topaktuellen Online-Events, inspirierenden Vorträge und praxisnahen Tipps im Newsletter.

 

 

Gefällt Ihnen, was Sie lesen? Teilen Sie diesen Beitrag!