Erfolgs-Impulse

Die beste Methode Ihre Erfolge und Kompetenzen darzustellen
Prof. Dr. Christian Zielke
Warum Veränderungen scheitern?
Prof. Dr. Christian Zielke
Sparen oder Streichen? - Koste es, was es wolle
Prof. Dr. Christian Zielke
Die besten Geheimtipps, um gescheiterte Projekte zu retten
Prof. Dr. Christian Zielke
Langeweile im Büro? - 8 Tipps!
Prof. Dr. Christian Zielke
Die besten Tipps für eine schnelle Karriere
Prof. Dr. Christian Zielke
Mit Positionierung zum Erfolg - Strategien für schwere Zeiten
Prof. Dr. Christian Zielke
Vorsicht beim Stellen-Wechsel
Prof. Dr. Christian Zielke
Warum Sie als Führungskraft immer falsch entscheiden?
Prof. Dr. Christian Zielke
Die wichtigsten Regeln für Ihre Meetings - Checkliste
Prof. Dr. Christian Zielke
Warum Meetings scheitern? - Kolumne
Prof. Dr. Christian Zielke
Checkliste - Besprechungen: Wie Sie zügig voran kommen?
Prof. Dr. Christian Zielke
Wann Sie auf eine Besprechung verzichten sollten?
Prof. Dr. Christian Zielke
Checkliste - Besprechungen: Wie Sie Vielredner bremsen?
Prof. Dr. Christian Zielke
Warum die Montags- und Freitags-Besprechungen so wichtig sind?
Prof. Dr. Christian Zielke
Checkliste: Umgang mit schwierigen Besprechungsteilnehmern
Prof. Dr. Christian Zielke
Wie Sie die Motivation Ihrer Mitarbeiter messen?
Prof. Dr. Christian Zielke
Heute schon gejammert?
Prof. Dr. Christian Zielke
Wie motiviere ich meine Mitarbeiter? - Die besten Erfolgsregeln!
Prof. Dr. Christian Zielke
5 Tricks für Faulenzer! - Wie Sie trotzdem gut beurteilt werden?
Prof. Dr. Christian Zielke
So erstellen Sie ein Leistungs-Portfolio Ihrer Mitarbeiter
Prof. Dr. Christian Zielke
Wie Sie Ihre Stars - leistungsstarke Mitarbeiter - führen?
Prof. Dr. Christian Zielke
Wie Sie mit Ihren "Arbeitstiere" am besten umgehen?
Prof. Dr. Christian Zielke
Umgang mit Problem-Fällen: motivieren oder kündigen?
Prof. Dr. Christian Zielke
Wie Sie leistungsschwache Mitarbeiter führen?
Prof. Dr. Christian Zielke
Vorsicht Lob - Mehr Schaden als Nutzen
Prof. Dr. Christian Zielke
Erfolgreich und kostengünstig Mitarbeiter qualifizieren?
Prof. Dr. Christian Zielke
Daran erkennen Sie gute Trainings, die Mehrwert bieten
Prof. Dr. Christian Zielke
Warum Zeitmanagement-Seminare Zeitverschwendung sind?
Prof. Dr. Christian Zielke
So nutzen Sie Seminarbesuche sinnvoll!
Prof. Dr. Christian Zielke
So sichern Sie den Trainingserfolg für das Unternehmen!
Prof. Dr. Christian Zielke
7 Tipps gegen die E-Mail-Flut!
Prof. Dr. Christian Zielke
Wie Sie To-Do-Listen schnell priorisieren?
Prof. Dr. Christian Zielke
Das perfekte Ablage-System: So finden Sie alles schnell wieder
Prof. Dr. Christian Zielke
5 Tipps, um weniger zu Arbeiten
Prof. Dr. Christian Zielke
Der schnellste Weg Ihre wichtigsten Prioritäten sofort zu erkennen
Prof. Dr. Christian Zielke
Kolumne: Verschwunden in der Matrix
Prof. Dr. Christian Zielke

Warum Zeitmanagement-Seminare Zeitverschwendung sind?

Prof. Dr. Christian Zielke

 

Dieses Seminar hätte ich mir schenken können
(Kolumne)

 

„Den schicken wir mal auf ein Seminar“, sagte Herr Huber auf die Frage, warum er eigentlich in diesem Kurs sitzt

Ordnung lernen

„In ihrem Büro sieht es aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen! Sie sollen endlich einmal lernen, Ihren Schreibtisch aufzuräumen und Ordnung zu halten!“

Leer-Tischler werden

Auf dem Programm stand alles, was ein Mensch über die Geheimnisse eines Leer-Tischlers wissen sollte:

Wie ein wirksames Ablagesystem aussieht, die Ablagemöglichkeiten konsequent genutzt werden und der Schreibtisch sinnvoller Weise eingeteilt wird:

Alles im Griffbereich

im Griffbereich alles, was er mehrmals täglich benötigt;

im Sichtbereich nur die Sachen, die einmal täglich gebraucht werden und im Aufstehbereich liegt alles andere

Ablage Papierkorb

Die wichtigste Ablage ist der Papierkorb, in dem alles unwichtige, doppelte, veraltete oder nicht mehr benötigte landet.

Kluge Sprüche

Viele kluge Sprüche musste sich Herr Huber während des Seminars anhören:

"Zwingen Sie sich am Anfang immer gleich alles abzulegen.

Versuchen Sie jedes Schriftstück nur einmal in die Hand zu nehmen und jeden Abend Ihre Unterlagen aufzuräumen."

Gescheiterte Versuche

Doch was nicht im Seminarprogramm stand, war die Tatsache, dass sich Herr Huber hierzu nicht zwingen konnte und all seine bisherigen Versuche gescheitert waren.

Erstickte Kreativität

Schon in der Vergangenheit konnte er sich nur für kurze Zeit an solche strikten Handlungsvorgaben halten, die ihm die Luft zum Atmen nahmen und seine angeborene Kreativität erstickten.

Vieles parallel erledigen

Er war es gewohnt, sich mit vielen Sachen gleichzeitig zu beschäftigen und unterschiedliche Vorgänge parallel zu erledigen. Dazu reichte oft die Ablagefläche eines Schreibtisches nicht aus.

Ordnung im Chaos

Und was für viele nach Unordnung und Chaos aussah, hatte für ihn eine eigene kreative Ordnung, die sein Chef leider nicht verstand.

Denn Herr Huber brauchte nur wenige Sekunden, um in den vielen Stapeln und Vorgängen das passende Papier zu finden, das gerade gebraucht wurde.

Anwendungs-Zwerg

Das Seminar hätte er sich auch schenken können, um sich mit dem Geld eine ganze Bibliothek mit Zeitmanagementbüchern zu kaufen.

Doch als Riese des Wissens wäre er immer noch ein Zwerg in der Anwendung geblieben.

– Warum?

Mono- oder polychron?

Erst in der letzten Seminarstunde erfuhr er, dass sich Zeitmanagementregeln nur für monochrone Zeitgenossen eignen, die gewohnt sind, ihre Aktivitäten nach Prioritäten auszurichten.

Menschen mit einem polychronen Zeitverhalten können sich nicht so einfach und schnell in einen Leertischler verwandeln. Dazu bedarf es schon einer Verhaltensänderung in einem mehrwöchigen Training mit Intervallen und motivierender Begleitung.

So dass sich für viele Voll-Tischler die Frage stellt:
Ist Zeitmanagement nicht Zeitverschwendung?

Noch Fragen?

Was ist Ihr ZIEL?

  • Als ehemaliger Hauptschüler, der heute Professor ist,
    vermittle ich glaubhaft, das Ziele erreichbar sind.

  • Hierfür habe ich besondere Strategien entwickelt, die ich weitergebe
    nach dem Motto:

Mit ZIELKE zum ZIEL

  • Rufen Sie mich an: Tel. 0172 35 30 566
    oder schreiben Sie mir eine Mail: info@zielke-institut.com

    Ich freue mich auf Sie!
    Bis bald!

    Prof. Dr. Christian Zielke

Gefällt Ihnen, was Sie lesen? Teilen Sie diesen Beitrag!

Das könnte sie auch interessieren

Diese Vorträge wirken: Gemeinsam die Zukunft gestalten

Zukunftsweisende Beratung: in Krisenzeiten

Zielführendes Coaching: persönliche Klarheit - sichere Umsetzung

Erfolgreiches Training: Ziele erreichen - Siege feiern